Ansegeln bei “durchwachsenem” Wetter

Proviantaufnahme für Optisegler und TrainerInnen
Proviantaufnahme für Optisegler und TrainerInnen

Leider war am Samstag bei unserem Ansegeln das Wetter nur “suboptimal”. Trotzdem liessen sich die Hartgesottenen bei Nieselregen und nasskaltem Wetter auch von dem wenigen Wind nicht abhalten und nahmen am Anseglen mit dem Auswanderer teil. Die Wetterlage zeigte sich auch daran, das an Bord der Glühwein für viele das erste Getränk war.

Der Auswanderer war trotz schlechtem Wetter voll.
Der Auswanderer war trotz schlechtem Wetter voll.

Bis auf unsere “harten” Nachwuchsmannschaften beim Opti-/Jugendtraining und beim parallel stattfindenen Teeny Kadertraining, waren aber keine weiteren Boote auf dem Wasser.

Nach dem Segeln wurde dann unser neue Verein OpenBic (dazu später mehr) getauft und dann gab es deftige Gulaschsuppe zum aufwärmen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top