Auch bei den vielen Kleinigkeiten geht es langsam voran – Schließanlage & Status Bauarbeiten

Auf Grund einiger neuer Türen und der damit verbundenen Anschaffung neuer Profilzylinder zur Schließanlage haben wir beschlossen, einen Teil der gesamten Schließanlage auf ein elektronisches Schließsystem umzurüsten. Dabei setzen wir RFID Chipkarten ein und können so flexibel die Karten den verschiedenen Berechtigungen zuweisen.

Der Ablauf ist wie folgt:

Verantwortlich für die Schließanlage ist unser neuer Haus- & Grundstückswart Michael Schönemann

Ausgabe der RFID-Chipkarten:

  • bei Rückgabe eines aktuellen  Schlüssels erfolgt ein Umtausch in einen RFID Chip.
  • keine Rückgabe eines aktuellen  Schlüssels – 20 € Kostenbeteiligung,
    es gibt kein Recht auf Erstattung bei Austritt, bei Verlust fallen ebenfalls erneut 20 € an

Zur Ausgabe bzw. zum Umtausch werden wir zwei Wochenenden mit folgenden Zeiten vorsehen.

  • Samstag 01. Juni und Sonntag 02. Juni jeweils 15 bis 18 Uhr
  • Samstag 08. Juni und Sonntag 09. Juni jeweils 15 bis 18 Uhr
  • Ausgabeort: Regattabüro

Dies und das

  • Die Halterungen für die Segeltrocknungsleinen sind montiert, die Seile kommen in den nächsten Tagen
  • Der Bereich vor der Segelkammer,dem Heizungsraum und dem Heizöllagerraum wurde neu gepflastert
  • Zwischen Hafenbecken 2 und 3 wurde der Rollrasen verlegt
  • Rundum die Motroboothütte herum wurde die Waschbetonplatten aufgenommen und der Bereich Schotter aufgefüllt
  • Das Gestell für den Rettungsring und den Defibrillator wurde montiert, der Defibrillator wird in den nächsten Tagen in Betrieb genommen und soll auch der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.
  • In der Motorbootgarage wurde eine Halterung mit Gleitern für die Bedienflaschen der Elektrokettenzüge montiert.

Diese und noch die vielen anstehenden Arbeiten sind nur mit tatkräftiger Unterstützung unserer Mitglieder möglich. Im Rahmen eines Sonderarbeitsdienstes am 18.05.2019 wurde eine Menge geschafft und Joachim Arnoldi hat in vielen Stunden seiner Freizeit mit bemerkenswertem Engagement den Club untersützt- danke!

Und natürlich wird auch im Clubraum 2 fleissig gearbeitet.

Hier Bilder von der Bausstelle und den beschriebenen Arbeiten

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top