Bericht von den Osteraktivitäten im SCD – Traditionelle Karfreitagswanderung des SCD trotz Regen ein guter Erfolg

Trotz regnerischen  Wetters und ungemütlichen Temparaturen machten sich am Karfreitag 14 Wanderer und 8 Radfahrer auf den Weg rund um den Dümmer.

Das Motto der Unverzagten: es gibt kein schlechtes Wetter – nur die falsche Kleidung!

In Erwartung  einer leckeren Bratwurst, eines Nackenstaeks und Getränken erreichten kurz vor 12.30 Uhr die ersten Radfahrer die Schutzhütte Süd, kurz vor 13.00 Uhr trafen auch die ersten Wanderer ein.

Carmen und Björn servierten mit viel Engagement den Teilnehmern Leckeres vom Grill, frischen hausgemachten Krautsalat, Tsatsiki, Brot und eine angepasste Auswahl an Getränken.

Das am Abend ebenfalls traditionell ausgerichtete Heringsbüffet genossen über 40 Personen. Für diejenigen, bei denen Hering nicht ganz oben auf der Speisekarte steht, hat Carmen ein schmackhaftes Gericht in der Küche zubereitet. Ulla Hollenhorst hat wieder mit viel Liebe zum Detail die Tische dekoriert und alle Gäste waren sich einig – ein gelungener Abend.

Den Wanderern und Radfahrern wurde zu Beginn für ihre Teilnahme gedankt, Sabine Grothues erhielt eine Urkunde für ihre 15. Teilnahme.

Die Veranstaltung „Aal vom Feinsten“ am Samstag war mit ca. 25 Gästen ebenfalls ein guter Erfolg.

Hier Bilder von den Veranstaltungen:

[AFG_gallery id=’14’]

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top