Bericht zur SCD Fahrradtour 2016

Fahrradtour-SCD-2016-04Brän­de – Geist – Schnaps – Likör……..? Worin liegt ei­gent­lich der Un­ter­schied und was ist was und wird wozu ge­trun­ken?

Die Teil­neh­mer der Rad­tour zur Bren­ne­rEy in Droh­ne, Stem­we­de, kön­nen jetzt mit­re­den.

Nach einer gut ein­stün­di­gen, kurz­wei­li­gen Rad­tour er­reich­ten wir den Haus­her­ren der Bren­ne­rei, Ger­hard Ey. Er er­war­te­te uns schon mit einem sprit­zi­gen Pros­se­co mit Kiwi oder pfeff­ri­gen Erd­beer-Chi­li.

So nett be­grü­ßt wur­den wir dann in die Küns­te der Auf­be­rei­tung des Frucht­breis, der De­stil­la­ti­on und u. a der Brannt­wein­steu­er, kurz­wei­lig und in­ter­es­sant dar­ge­bo­ten, ein­ge­weiht. Zwi­schen­durch kre­denz­te die Haus­her­rin Spe­zia­li­tä­ten.

An­schlie­ßend führt der Bren­ner uns in seine La­ger­räu­me im Kel­ler, dort konn­ten wir die Brän­de in ver­schie­de­nen Fäs­sern be­stau­nen. Denn jeder Brand be­nö­tigt seine ei­ge­ne Holz­sor­te, um sein spe­zi­fi­sches Aroma zu ent­wi­ckeln.

Nach­dem jeder noch Fra­gen stel­len oder Ein­käu­fe er­le­di­gen konn­te, star­te­ten wir wie­der mit den Rä­dern Rich­tung SCD. Dort war­te­te schon die wohl­ver­dien­te Tasse Kaf­fee und der Ku­chen auf der Ter­ras­se auf uns.

Fazit: Wet­ter und Stre­cke zum Rad­fah­ren toll, Grup­pe fröh­lich und un­ter­halt­sam, Bren­ne­rEy ist einen Be­such wert!

Danke an An­net­te Lü­ck­ertz-Laus­zuz für die Or­ga­ni­sa­ti­on.

Wir kom­men gerne wie­der mit!
Jo­chen und Karla Lu­kosch

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top