Das Opticamp läuft – tolle Stimmung aber leider zu viel Wind

Seit Montag morgen ist richtig Leben im Clubhaus. 24 junge Opti-Segler & Seglerinnen bevölkern das Clubhaus und wollen aktiv segeln.

Leider erschweren die Windbedingungen mit durchgängig 4-5 und in Boen auch deutlich darüber gerade für die Anfänger den Einstieg.

Aber die tolle Truppe unter Anleitung des Betreuerteams Lea Steinbrecher, Florian Jakobtorweihen, Matthias Lukosch und Eike Lauszus und unserer Jugendwartin Conny Dahm ist trotzdem immer noch bester Laune.

Wir hoffen das heute und morgen der Wind endlich etwas abflaut und das segeln einfacher wird.

Hier jetzt ein paar Bilder:

1 Kommentar zu „Das Opticamp läuft – tolle Stimmung aber leider zu viel Wind“

  1. Pingback: OptiCamp im SCD – Abschluss bei passendem Wind › Segler-Club Dümmer e.V.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top