Ein Schnuppersingle auf dem Weg zur neuen CD

Viele von Euch werden die Lieder vom “singenden Segelmacher” Frank Schönfeld und seinen Schwimmwesten kennen.

Die Segelszene wartet schon länger auf die neue und vierte CD.  Gerüchteweise steht Sie kurz vor der Vollendung und Frank hat ein erstes Lied namens “Kader” als kleinen “Appetithappen” auf “Segelreporter” veröffentlicht.

Dabei geht es um einen Zwölfjährigen, der gerne im Kader wäre. “Wenn ich im Kader wär, wär mein Leben halb so schwer, weil ich was Besonderes wär..Nur dann macht mein Leben richtig Sinn, dann haut´s auch mit den Mädchen hin, weil ich sowas wie ein Halbgott bin”. Schönfeldt weiß, was wichtig ist im Leben und diese Botschaft will er mit seiner Musik rüberbringen. Immer mit dem Augenzwinkern, dass er als Clown vom Dienst kultiviert hat

Hier findet Ihr “Kader”!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top