Erneut gute Leistungen der SCD Teeny Seglerinnen und Segler bei der IDJüM in Travemünder

Die Internationale Jüngstenmeister der Teenys fand dieses Jahr im Rahmen der Travemünder Woche statt – und unsere beiden Crews Paul und Florentine Blesken und Charlotte Blesken und Greta Bödefeld kamen bei schwierigen Bedingungen mit Starkwind und Wellen bis zu 1,5m Höhe sehr gut zurecht.

Paul und Florentine wurden 8. von insgesamt 30 Crews und Charlotte und Greta wurden 21. – und in der U14 Wertung sogar insgesamt 5!

Hier ein Bericht von Nadine Blesken:

Es war eine tolle Veranstaltung mit Camping direkt an der Promenade am Grünstrand mit Ostseeblick, Ringreiten hinterm Motorboot am Nachmittag, Teeny-Dinner auf der Passat (so windig, dass der Salat vom Teller flog) und toller Gemeinschaft mit der bisher längsten Teeny-Pizzatafel.
Die Kinder haben alles an Wetter erlebt; inklusive so starkem Wind, dass die Nacras nicht rausgefahren sind, die Teenys aber schon.
Paul und Flo sind 8. von 30 geworden, Charlotte und Greta sind 21. geworden.

Die Berliner vom Klub am Rupenhorn, denen wir uns zum Training und zur Regattabetreuung angeschlossen haben, kommen jetzt im Gegenzug mit 7 Booten zur LJüM nach Hüde. Wir hoffen auf ausreichend Wasser im See!

Nadine Blesken!

Hier der Bericht zur IDJüM auf der Teeny Website

Ergebnisse insgesamt

Ergebnisse U14 Wertung

Bildrechte Nadine Blesken / Bildrechte Sven Hansen

1 Kommentar zu „Erneut gute Leistungen der SCD Teeny Seglerinnen und Segler bei der IDJüM in Travemünder“

  1. Herzlichen Glückwunsch an die Tiefwassersegler, tolle Leistung und ein schöner Bericht!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top