Fahnenmast gelegt und neues Spielgerät “angeliefert”

mastlegen-SCD--04Im Club ist ja eigentlich immer etwas zu tun. Und so musste jetzt der große Flaggenmast gelegt um defekte Teil und Verstagungen zu reparieren, bzw. auszutauschen.

Und da aktuell ja das alte, morsche Spielgerät – das in der “Einflugschneise” des Mastes stand – demontiert war, bot es sich aktuell an.
So haben am Freitag Teile des Vorstands und einige Helfer – unter maßgeblicher Unterstützung von Werner Schumacher und seinen Künsten als “Treckerpilot” – den Mast gelegt.

Außerdem ist das neue Spielgerät – noch in Einzelteilen – schon angeliefert worden.

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top