Gemeinsame IDJüM in Travemünde – gute Platzierungen für SCD SeglerInnen und alle Dümmeraner

Das Teeny Team Dümmer:
Von Links (nur noch knapp auf dem Bild) Charlotte Schnabel SVH, Charlotte und Paul Blesken, Amelie und Charlotte Müldner, Carlotta Meyer und Constantin von Cramon.

In einigen Klassen ist heute nicht mehr gesegelt worden und so können wir für die Segler des SCD – und auch den Rest der Aktiven vom Dümmer – sehr gute Ergebnisse vermelden:

Teeny

Heute wurde bei den Teenys nicht mehr gesegelt.
Bei den Teenys haben Charlotte und Amelie Müldner im engen Feld zum Ende mit drei 2.ten Plätzen gestern noch mal Gas gegeben und sind insgesamt 5. geworden.

Paul und Charlotte Blesken sind bei ihrer ersten Meisterschaft insgesamt 27. und 8. in der U14 Wertung geworden – ein toller Erfolg!

Die weiteren Dümmer-Crews waren auch richtig gut – Carlotta Meyer (SCED) wurde mit Constatin von Cramon (SVSS) Vizemeister und Charlotte Schnabel (SVH) mit Muriel Hecht (SVSE) wurden 8.

GER 684: Charlotte und Amelie Müldner, GER 676 Carlotta Meyer / Constantin von Cramon

Meister wurden Stefan Schmidt und Moritz Kretschmar (SVSS) vom Seeburger See (Südniedersachsen). U14 Meister wurden Yannick Büchele / Juri König.

Gesamtergebnis
Gesamtergebnis U14

Pirat

Eike Lauszus / Matthias Lukosch

Auch bei den Piraten wurde heute nicht mehr gesegelt und Eike Lauszus und Matthias Lukosch wurden insgesamt 4. und verpassten knapp das Treppchen. Nach etwas schwächerem Beginn mit 8. und 10. Platz folgten eine sehr gute Restserie mit zwei 2.ten und drei dritten Plätzen im Feld mit 27 Booten.
Meister wurden Tobias Call / Nick Houben (ABC) vom Rursee.

Gesamtergebnis

Laser 4.7

Im Feld der 64 Laser 4.7 wurde Moritz Brandt insgesamt 15.er. Auch er hat zum Ende nochmal so richtig aufgedreht und die Serie mit einem 2. und einem 3. Platz abgeschlossen.
Meister wurde Julian Hoffmann.

Gesamtergebnis

Weitere Dümmeraner Segler waren im Europe, 420er und im Opti unterwegs:

Europe: Vincent Schrader (SVH) 3. ,  Philip Menke 8. (SCC), Sophie Menke 11. und 2. U-17 (SCC), Fabian Tiemann (SVH), Leonard Alberty 14. (SCC), Niels Timm 17. (SVDL), Maarten Würtz 21. (SVH), Bennet Wucherpfenning 26. und 8. U-17 (SVH), Carolin Wohlers 27. und 9. U-17 (SVH) bei 34 Teilnehmern.
Meister wurde Robert Zink und in der U17 Wertung Benedikt Rieckhof.

Gesamtergebnis

420er: Pia Marie Priesmeier (SCED) / Hannah Eileen Heinrich (HSC) 57. von 88 Teilnehmern.

Optimist: Ben Kuhlemann 175. von 205 Teilnehmern. Meister wurde Mic Mohr.

Gesamtergebnis

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top