Hannah Schmitz mit Ihrer Steuerfrau Leonie Meyer in das Sailing Team Germany berufen!

Riesenerfolg für die 29er SeglerInnen vom Dümmer.  Zwei Dümmer 29er Teams wurden in der vergangenen Woche in das Sailing Team Germany berufen:

Leonie Meyer (Segelclub Eickhöpen Dümmer) und Hannah Schmitz (Segelclub Dümmer) sowie Patrick Kraatz (Segler Vereinigung Dümmer Lembruch) und Florian Hagen (Segelclub Clarholz).

Dieser tolle Erfolg ist nicht zuletzt auf das regelmäßige Training unter der Leitung von Tim Kirchhoff zurückzuführen, dessen Bruder Fabian in Zukunft die niedersächsische Trainingsgruppe betreuen wird.

Die vier Jugendlichen sind damit Mitglied in der deutschen Segelnationalmannschaft, die erstmals zur Kieler Woche 2010 vorgestellt wird.

Vorausgegangen waren zwei Ausscheidungsregatten in Workum, Nl, und Kiel, in denen die jeweils drei besten deutschen männlichen und weiblichen Teams gesucht wurden.

Die Nominierung erfolgte durch die Klassenvereinigung, die dabei die Leistungen der vergangenen zwei Jahre berücksichtigte.

Die Aufnahme in die Segelnationalmannschaft führt zu einem sehr intensives Regattaprogramm in den nächsten Wochen. Direkt im Anschluss an die Kieler Woche findet die Europameisterschaft in Spanien statt, wo die Mannschaften ihr Können weiter unter Beweis stellen müssen. Danach geht es dann direkt zur Deutschen Meisterschaft nach Warnemünde. Auch die im Herbst am Ammersee stattfindende Deutsche Jugendmeisterschaft wird als Beurteilungskriterium für den Verbleib in der Nationalmannschaft in der nächsten Saison herangezogen.

Wir werden weiter berichten!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top