Jahreshauptversammlung & Neujahrsempfang sowie das Bosseln wird wegen Corona Auflagen verschoben

Die steigenden Infektionszahlen der letzten Monate, die aktuell von der Bundesregierung angeordneten Einschränkungen, die ungewisse Entwicklung in den nächsten Monaten und die Verantwortung des Vorstandes gegenüber unseren Mitgliedern lassen so gut wie keinen Spielraum für Veranstaltungen.

Daher hat sich der Vorstand entschieden, die für den 28. Februar 2021 angesetzte Jahreshauptversammlung und den anschließenden Neujahrsempfang auf einen unbestimmten Termin in diesem Jahr zu verschieben.

Wir freuen uns jedoch sehr, wenn die Entwicklung der Corona-Pandemie die Jahreshauptversammlung im Spätsommer oder Herbst zulässt.

Eine digitale Jahreshauptversammlung halten wir für nicht zielführend und aufgrund unserer Satzung auch nicht für beschlussfähig – zumal das Vereinsrecht eine Verschiebung zulässt.

Die Vorstandsmitglieder die zur Wahl stehen (Kassenwart, Jugendwart, Schriftwart) würden Ihre Ämter bis zur offiziellen Wahl in der Jahreshauptversammlung weiterführen.
Anträge aus der Mitgliedschaft oder vom Vorstand liegen ebenfalls bis zum Zeitpunkt der Antragsfrist laut Einladung nicht vor.

Auch das für Samstag, den 27.02. geplante Bosseln wird aus den oben genannten Gründen verschoben.

So bleibt uns aktuell nur allen im Club eine gute Gesundheit zu wünschen und dass wir uns in absehbarer Zeit alle wieder mal ohne Einschränkungen treffen können.

Und natürlich werden wir euch über alle aktuellen Vorgänge rund um den Club und das, was möglich ist, hier auf unserer Website informieren.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top