Es ist geschafft – die SCD Clubgastronomie wird wieder professionell bewirtschaftet!

News-GastronomieDer Vorstand hat nach der Kündigung von Martin Stylbakowski nichts unversucht gelassen, einen geeigneten Nachfolger zu finden. Die umfangreichen Bemühungen haben trotz einiger sehr ernsthaft interessierter Gastronomen leider nicht zum gewünschten Erfolg geführt.

Mit unserem Motto „ Unsere  Clubmitglieder sollen nicht merken, dass wir gar keinen Clubwirt haben“, sind wir am 13.02.2016 mit der Boßelveranstaltung und dem Grünkohlessen in die gastronomische Saison gestartet. Unterstützung fanden wir in Carmen Schmidt, die in hervorragender Weise den Service organisierte. Offentsichtlich hat sie so viel Spaß daran gehabt, die vielen netten Mitglieder und Gäste im SCD zu verwöhnen, das sie sich um die Bewirtschaftung beworben hat.

Das war aus unserer Sicht ein „Sechser“ im Lotto. Carmen hat die erforderlichen Schritte eingeleitet und nun haben wir eine charmante Clubwirtin.

Herzlich willkommen Carmen Schmidt und Team!

Die neuen Vereinbarungen der Zusammenarbeit sehen vor, dass alle Investitionen in Betriebsmittel, Einrichtungen etc. vom SCD getätigt werden. Damit wollen wir im Fall eines Pächterwechsels vermeiden, das der Betrieb nur eingeschränkt möglich ist.

Daher haben wir in verschiedene Geräte und Einrichtungsgegenstände investieren müssen.

1 Kommentar zu „Es ist geschafft – die SCD Clubgastronomie wird wieder professionell bewirtschaftet!“

  1. Pingback: Viertelfinale der Fußball EM am Freitag und Samstag im Club auf Leinwand › Segler-Club Dümmer e.V.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top