Umgang mit SCD Material oder Anlagen: Sichern der Wasserliegeplätze

Hier einige Hinweise des Hafen- & Grundstückswartes zum Thema Befestigung von Booten bei den  Wasserliegeplätzen

  1. Bei den Wasserlieger fehlen bei immer wieder Ruckdämpfer – bei Wind und Schwell belastet das die Festmacher und oder den Pfahl oder Steg an  dem das Schiff festgemacht ist.
  2. Einige Wasserlieger führen alle Festmacher vorne auf einen Schäkel. In einem Fall war dieser den gelöst/gebrochen und es bestand dadurch keine Sicherung mehr.
  3. Bei einigen Wasserliegern ist aufgefallen, dass bei Verwendung von 2 Vorleinen mit Ruckfendern und einer zus. Vorleine, die Vorleine ohne Ruckfendern strammer angeschlagen ist wie die mit Ruckfendern.
    Macht natürlich wenig Sinn und kürzlich ist in einem solchen Fall auch der Beschlag bei Sturm am Bug des Bootes rausgerissen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top