Viel Wasser und viel Wind – das sind die Folgen

Durch den anhaltend hohen Wasserstand und gestern auch noch starke Winde bis 30 Knoten, hat sich die Eindeckung unseres Steges gestern “auf Wanderschaft” gemacht.

Nochmal der Hinweis an die Liegeplatzinhaber, denkt an eine gute Vertäuung Eurer Schiffe, sichert eingerollte Focks korrekt (sonst schlägt wie auf dem Bild zu sehen der Wind gnadenlos zu).

Für die Landlieger nochmals der Hinweis – bei starkem Wind fangen Eure Boote an  zu wandern und das kann für Euer Schiff aber auch für Nachbarschiffe nicht gut ausgehen.
Es mussten gestern wieder einige ungesicherte Landlieger von Sabine, Annette, Gerd, Ulli und Eike gesichert werden!!!

Hier ein Video von Ulli das das dürre Gerippe des Steges zeigt:

 

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top